***************

Artitec 322.010 Panzer Leopard II Bundeswehr Eisenbahntransport

Zur Zeit nicht lieferbar. Bei Interesse bitte auf den Link "Bei Verfügbarkeit benachrichtigen" klicken und die Benachrichtigung aktivieren.

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
26,50

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

Artitec 322.010 Panzer Leopard II Bundeswehr Eisenbahntransport  Spur Z im Maßstab 1/220

  • Standmodell in der Farbe gelb-oliv
  • Maßstab: 1/220
  • Modelleisenbanspur: Z (zum Beispiel von Märklin)

Informationen zum Panzer:

Nach der deutschen  Niederlage im zweiten Weltkrieg und der Entmilitarisierung hatte die im Jahre 1955 gegründete Bundeswehr keinen eigenen Kampfpanzer und wurde deshalb mit Panzern der NATO Partner ausgestattet.

Als Nachfolger für die US amerikanischen M47 Panzer wurde der Leopard auf Basis eines Forderungskatalogs von 1956 entwickelt und die Prototypen wurden 1963 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der neue „Standardpanzer“ wurde am 4. Oktober 1963 auf den Namen „Leopard“ getauft.

Der Leopard II wurde ab 1979 in Serie als Nachfolger des Leopard 1 Panzers in Deutschland gebaut.

Er wird auch in Lizenz im Ausland gebaut.

Der Leopard II galt zur Zeit seiner Einführung als bester Kampfpanzer der Welt und wurde mehrfach kampfwertgesteigert.

Seine Kanone wurde ab 1985 in den amerikanischen Kampfpanzer M1A1 Abrams als US amerikanische Lizenzfertigung eingebaut, wie auch die Ketten, die bereits vorher für den M1 verwendet wurden.

Von der Varianten A0-A4 wurden 2125 Panzer für die Bundeswehr gebaut.

In der Version A5 wurde am Turm eine Zusatzpanzerung angebracht. Außerdem erhielt der Kommandant ein eigenes Wärmebildgerät und mit einem Restlichtverstärker ist der Panzer voll nacht- und eingeschränkt allwettertauglich.

Mit der Version A6 wurde die Feuerkraft  durch eine längere Kanone mit höherer Reichweite und Präzision gesteigert.

Der Leopard II ist mit einer ABC Schutzeinrichtung ausgestattet, die ihm bis zu 48 Stunden Einsatzfähigkeit in kontaminiertem Gebiet ermöglichen soll.

Außerdem ist der Leopard II bis zu einer Wassertiefe von 1,20 Meter ohne und bis zu 2,25 Meter mittels mitgeführtem Tiefwatschacht watfähig.

Mit einem externen Unterwasserfahrtschacht ist er bis zu einer Wassertiefe von 4 Metern unterwasserfahrfähig.

Durch eine Waffenstabilisierung werden Geländeunebenheiten während der Fahrt im Rahmen des möglichen Höhenrichtbereichs für die Kanone automatisch ausgeglichen.

Der Leopard 2A6M verfügt über zusätzlichen Minenschutz der sich in Afghanistan bei kanadischen Leopard II Panzern bewehrt hat.

Die zum Zeitpunkt dieser Texterstellung aktuellste Version ist der Leopard II A7, der ab Dezember 2014 an die Bundeswehr übergeben wurde.

 

Der Leopard II Panzer kann im Panzermuseum Munster besichtigt werden.

 

Als Referenz gelten die Fotos mit schwarzem Hintergrund. Farbabweichungen sind möglich.

Mögliche zusätzliche Gegenstände auf dem Foto außer dem Modell samt Verpackung gehören nicht zum Lieferumfang.

Zum Beispiel Münzen (für einen Größenvergleich), Logos und Gelände.

 

Sie können ARTITEC Modelle, die nicht vorrätig sind, gerne über den "Kontakt" - Link unten auf der Seite mit einer Nachricht an uns vorbestellen.

Die Bezahlung erfolgt erst, wenn die Modelle verfügbar sind.

Bitte beachten: Die Lieferzeiten bei Vorbestellungen von ARTITEC Modellen können lange sein.

 

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
pbbx Projekt Blackbox Pb-12 Regelbuch pbbx Projekt Blackbox Pb-12 Regelbuch
12,00 € *
Mousepad Geländematte 20 x 20 cm Pflasterstr T-Kreuzung Mousepad Geländematte 20 x 20 cm Pflasterstr T-Kreuzung
4,44 € *
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Diese Kategorie durchsuchen: Panzer in den Maßstäben 1/120, 1/160 und 1/220 von ARTITEC