***************

FAQ - Fragen

FAQ - Fragen

FAQ - Fragen

 

Grundsätzlich können die Regeln von den Spielern nach Belieben geändert werden, sofern die Änderungen vor Spielbeginn vereinbart werden.

Fragen zu STRATAK WARS:

 

  • Regeln

- Frage: Kann ich die gesamten Spielregeln zum STRATAK WARS Spielsystem downloaden?

Antwort: Nein - aber registrierten Kunden senden wir gerne auf Anfrage die STRATAK WARS INDIVIDUAL Regel als PDF Datei zu, in der viele zusätzliche und alternative Regeln zu den in den Spielen enthaltenen STRATAK WARS Regeln aufgeführt sind.

Außerdem sind die Regeln zu "STRATAK WARS - Der Auftakt" und zum "Test- & Reiseset" hier im Webshop als Video erklärt.

Das Video kann mit leistungsstarken Rechnern in HD Qualität mit 1980 x 1080 Pixeln wiedergegeben werden.

 

  • Spieldauer

- Frage: Wie lange dauert ein STRATAK WARS Spiel?

Antwort: Sie können selbst entscheiden, wie lange Sie spielen möchten.

Wir haben aber bisher folgende Erfahrungswerte für Anfänger, die zum ersten Mal spielen:

"STRATAK WARS Test- & Reiseset" mit 2 Spielern: Ca. 30 Minuten.

"STRATAK WARS Der Auftakt" mit 2 Spielern und 4 Brettern: Ca. 60 Minuten oder mehr.

"STRATAK WARS Der Auftakt" mit 3 Spielern und 6 Brettern: Ca. 120 Minuten für ein weitgehend ausgeglichenes Spielende oder mehr.

"STRATAK WARS Der Auftakt" mit 4 Spielern und 6 Brettern: Ca. 150 Minuten für ein weitgehend ausgeglichenes Spielende oder mehr.

"STRATAK WARS Europa" mit 4 Spielern: Mindestens 240 Minuten oder mehr.

 

Fragen zur „STRATAK WARS - Der Auftakt - Spielregel“:

  • Bewegung

- Frage: Können Einheiten auf halben Randfeldern bewegt werden?

Antwort: Ja, Einheiten können auf halben Randfeldern bewegt werden.
Ergänzung: Wenn Sie sich vor Spielbeginn darauf einigen, können Sie auch den „Weltkarteneffekt“ nutzen und auf der gegenüberliegenden Seite des Spielbretts mit Ihren Einheiten auf einem Randfeld auftauchen, sofern es sich um die gleiche Feldart handelt. Diese Idee gehört aber bisher nicht zu den offiziellen Regeln.

- Frage: Dürfen Panzer in der aktuellen Runde auf ein Wald- bzw. Mittelgebirgsfeld fahren, wenn sie schon ein Ebenenfeld überquert haben?

Antwort: Nein, da die Panzer für eine Fahrt in den Wald / das Mittelgebirge ihre gesamte Geschwindigkeit brauchen, weshalb sie nur ein Feld weit fahren können, wenn sie in den Wald / das Mittelgebirge fahren. Wenn die Panzer andere Felder vorher überqueren, müssen sie vor dem Wald / Mittelgebirge anhalten und können erst in der nächsten Runde hinein fahren.

(Das gleiche gilt für die Felder mit Bergen bei "STRATAK WARS Europa".)

  • Nachschub erbeuten

- Frage: Welchen Nachschub bekommt man pro Runde?

Antwort: Man bekommt gar keinen Nachschub pro Runde, wenn man nichts in der Runde erobert hat.
Ansonsten bekommt man am Ende der Runde nur Nachschub für die Städte, die in der aktuellen Runde erobert wurden:
2 Punkte für kleine, 4 für Industrie- und 6 für Hauptstädte.
Der Nachschub muß am Ende der Runde produziert werden.
Ausnahme: Wenn Nachschubmarker verwendet werden, darf man Nachschub bis zu den Kosten der teuersten Einheit sammeln, bis man sie bauen kann.

 

  • Verwendung von Miniaturen

- Frage: Welche Miniaturen können bei STRATAK WARS verwendet werden?

Antwort: Die meisten Axis & Allies Miniaturen (außer einigen strategischen Bombern) können verwendet werden sowie Panzerminiaturen bis zu mittleren Panzern im Maßstab 1/285 (z.B. von CinC oder GHQ) oder Miniaturen kleinerer Maßstäbe (z.B. 1/700 von Skywave).

- Frage:

Wie kann man mit mehreren Axis & Allies Miniaturen pro STRATAK WARS Feld spielen

Antwort: Entsprechend der STRATAK WARS INDIVIDUAL Regel gibt es eine Begrenzung von 2 Miniaturen pro Feld.

Es gibt aber auch Spieler, die Axis & Allies Chips verwendet haben. Grau = 1, grün = 3, rot = 5 Einheiten des gleichen Typs.

Wer mit vielen Einheiten auf den Feldern spielen möchte, können Verbandsmarker, wie bei "Seeschlacht bei Tangor" verwendet werden.

Es gibt aber keine speziellen Verbandsmarker für STRATAK WARS, da die originalen Marker gestapelt werden können.

Man kann aber irgend etwas anderes nehmen. Es müssen nur immer 2 gleiche Marker sein.

Z.B. 2 D Marker, 2 deutsche Panzermarker, etc.

Einer dieser Marker liegt auf dem Feld und der andere neben dem Spielbrett, dem dann die Miniaturen zugeordnet werden.

 

  • Bildbeispiele

- Frage: Die Namen bei den Bildbeispielen sind verkehrt herum. Ist das ein Druckfehler?
Antwort: Das ist absichtlich so aus Sicht des Spielers gedruckt, da die Spielbretter, die einem Spieler am nächsten sind, meistens auf dem Kopf stehen. Der Sinn dabei ist, daß der gegenüber sitzende gegnerische Spieler die Namen der Städte lesen kann, die er erobern will.

- Frage: Im Bildbeispiel Nr. 1 werden 2 Städte erobert. Eine Industriestadt und eine kleine Stadt. Wieviele Nachschubpunkte sind beide wert?

Antwort: 6 Nachschubpunkte (anstelle der 3 erwähnten, die zu einem altem Punktesystem gehören und somit falsch angegeben sind).